Grüne und Parteifreie, Bürgerliste Göfis
Header
Aktuell Über uns Team Kontakt Umfrage 2014 Bilder Archiv Downloads Bücher

 
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
 

10. November 2019
Neues Lichtkonzept Straßenbeleuchtung

Leuchte

Im Umwelt- und Mobilitätsausschuss wurde über mehrere Jahre ein neues Beleuchtungskonzept für die Göfner Straßenbeleuchtung erarbeitet. In anderen Gemeinden wurde die dort verwendete Beleuchtung erkundet, Workshops wurden abgehalten und endlich ein Konzept unter fachkundiger Anleitung erstellt. Dieses Konzept liefert nun für das ausführende Amt eine sehr gute Entscheidungsgrundlage, wann, wo und wie die Straßen in Göfis beleuchtet werden.

Zielsetzungen im Konzept:

  • Erhöhung der Verkehrssicherheit von Fußgängern und Radfahrern
  • Kosten für die Gemeinde sollen verhältnismäßig sein
  • Umweltgedanke als e5-Gemeinde => Lichtsmog/Insektenschutz

Die Straßen werden zukünftig in drei Typen eingeteilt:

  • Sammelstraßen mit Durchzugsverkehr (SS+) z.B. Landesstraßen, Badidastraße
  • Sammelstraßen ohne Durchzugsverkehr (SS-) z.B. Ecktannenstraße
  • Quartierstraßen (Q) - z.B. Boxler

SS+ werden immer beleuchtet, SS- und Q nur, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:
Mehr als 20 Haushalte bzw. 60 Personen inkl. einfließender Quartiersstraßen liegen/wohnen an der Straße. Schul- und Kindergartenwege sowie Wege zu Sporteinrichtungen werden gesondert beurteilt.
Künftig werden nur mehr stromsparende LED Leuchtkörper verwendet. Die Straßenbeleuchtung wird nur erweitert, wenn eine Straße saniert oder neu gebaut wird!

<< zurück